1. 12-Stunden-Schwimmen 2009

 

Die Erfolge:

- 2. Platz Gesamtwertung (mit 1.736 Bahnen = 43,40 km = 3,62 km/Std.)
- 2. Platz Sprintwertung (mit 190 Bahnen = 4,75 km/Std.)
- 4. Platz Spendenwertung (mit gesammelten 845,67 €)

 

Teamfoto:

 

Interview im Vorfeld des 12-Stunden-Schwimmens:


Ihr habt Euch zum 1. Hochheimer 12 Stunden-Schwimmen angemeldet - Warum muss man bei diesem Event dabei sein?
Das Event fördert den Teamgeist aller Beteiligten. Wir werden mit Sicherheit eine große Menge Spaß haben und hoffentlich endlich neue Duschen bekommen.

Was verbindet Euch mit dem Hochheimer Hallenbad?
Unser Schwimmverein, die TG Hochheim Abteilung Schwimmen

Was steckt hinter Eurem Teamnamen?
Unser Teamname für den Tag lautet:
Treibholz – nach 12 Stunden stranden auch wir!
Das sagt ja wohl alles, oder?

Was verbindet Euch als Team?
Gemeinsam trainieren wir regelmäßig aufgeteilt in vier Leistungsgruppen, fahren auf Wettkämpfe und einmal im Jahr auf Freizeit.

Wen / Was bringt ihr als Unterstützung mit?
Unseren Verein, Musik, unsere Eltern, Spaß und vor allem die lauteste Anfeuerung der Welt!

12 Stunden sind eine lange Zeit - Wie habt Ihr Euch auf das Event vorbereitet?
Wir trainieren zweimal wöchentlich – das sollte reichen

Legt Ihr Euch eine bestimmte Taktik zur Seite?
Das bleibt natürlich unser Geheimnis

Wie motiviert Ihr Euch über die 12 Stunden?
Mit Spaß, Musik, unseren Fans, Sekt, der Freude mal wieder gegen die DLRG anzutreten und die Aussicht auf neue Duschen sowie viele Spenden
 
Habt ihr ein persönliches Motto?
Einer schwimmt für alle;-)

Sportlicher Erfolg oder König der Spenden - Was ist Euch wichtiger?
Natürlich die Spenden…aber vielleicht auch besser als andere zu sein…

Was wollt Ihr sonst noch so loswerden?
…den Fragebogen;-) und unseren Eltern viel Geld…


Zurück zu "12-Stunden-Schwimmen"