12-Stunden-Schwimmen


Das 12-Stunden-Schwimmen in Hochheim fand erstmals 2009 statt und wird seitdem im 3-Jahres-Rhythmus veranstaltet. Ziel der Veranstaltung ist es, die Zusammenarbeit aller Hallenbadnutzer zu stärken und gleichzeitig das gemeinsame Ziel des langfristigen Erhalts des Hochheimer Hallenbades weiter zu sichern, indem während der Schwimmveranstaltung Spenden gesammelt werden (zur Anschaffung eines Defibrillators, neuer Duscharmaturen, neuer Fenster, etc.).

Insgesamt nehmen am 12-Stunden-Schwimmen zwölf Teams mit jeweils acht Schwimmern teil und auch „Treibholz Goes Highspeed“ war bei den beiden bisher stattgefundenen Ausgaben als einer der Hauptnutzer des Hochheimer Hallenbades natürlich mit am Start:

2009 - 1. 12-Stunden-Schwimmen
2012 - 2. 12-Stunden-Schwimmen
2015 - 1. Nutzerevent / 12-Stunden-Schwimmen